Die Vorteile der Trockeneis-Reinigung

Die Anwendungsmöglichkeiten für  das Trockeneisstrahlen sind sehr vielfältig, daher können wir hier auch nur einige markante Beispiele zeigen.

Die wichtigsten Vorteile beim Eisstrahlen bzw. Trockeneisstrahlen sind:

  • Die Oberfläche der zu reinigenden Teile wird beim Trockeneisreinigen nicht beschädigt.
  • Flüssigkeitsfreie Verdampfung des Strahlmediums ermöglicht auch den Einsatz im elektrischen Umfeld (Schaltschränke, Bedienelemente usw.)
  • Demontage- und Rüstzeiten entfallen weitestgehend.
  • Trocknungs-, Beschichtungs- und Montagezeiten entfallen völlig.
  • Nachbearbeitung (z. B. Polieren) entfällt bei der Reinigung mit Trockeneis.
  • Mit der Trockeneisreinigung wird die Reinigungszeit stark verkürzt.
  • Es muss nur der Schmutz, aber kein Strahlmedium (z. B. Sand) entsorgt werden.
  • Durch das starke Abkühlen können auch Stoffe, die normalerweise klebrig oder zähflüssig sind, schnell und einfach entfernt werden (z. B. Wachs, Öle, Fette, Teer usw.)
  • Auch zum Entfernen von Lack (Entlacken) ist die Technik der Trockeneisreinigung bestens geeignet.
  • Nach Abschluss der Reinigung ist die Oberfläche sauber und der abgelöste Schmutz kann einfach entsorgt werden.
  • Die Funktionfahigkeit der Teile bleibt voll erhalten.

Wenn Sie wissen wollen, ob unsere Dienstleistung auch für Ihren Anwendungsfall geeignet ist, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Betonmauern und Fassaden aller Art können durch Eisstrahlen schnell und einfach von Verschmutzungen gereinigt werden. Da das Strahlmedium – Trockeneis-Pellets – sich direkt nach dem Austritt verflüchtigt, müssen auch keine aufwändigen Schutzvorrichtungen installiert werden, wie sie beispielsweise beim Sandstrahlen erforderlich sind.

Dadurch entfällt natürlich auch die Zeit, die für den Auf- und Abbau der Schutzvorrichtungen anfallen würde. Auch für die Entfernung von Graffiti ist das Eisstrahlen sehr gut einsetzbar. Und sogar Denkmäler erstrahlen wieder in neuem Glanz.

Bei vielen Maschinen fallen oft sehr hartnäckige Verschmutzungen an z. B. Druckmaschinen. Diese können mit den bekannten Methoden meist nur durch Demontage und aufwändige manuelle Reinigungsverfahren, oft mit hochgiftigen Chemikalien, entfernt werden.

Hier zeigt sich einmal mehr die Überlegenheit des Eisstrahlens. Die Beispiele zeigen eine Druckmaschine, eine Gussform und einen Motor, jeweils vor und nach der Reinigung mit Trockeneis. Das Eisstrahlen lässt das Material unangegriffen. Nur der Schmutz wird entfernt.

Speziell im Elektrik- und Elektronik-Umfeld gestaltet sich die Reinigung oft schwierig, da hier weder Sand noch Flüssigkeiten zum Einsatz kommen dürfen.
Die Reinigung mit Trockeneis ist auch hier die optimale Reinigungsmethode. Durch die flüssigkeitsfreie Verdampfung (Sublimation) der Trockeneis-Pellets können die meisten Einrichtungen sogar ohne Abschaltung gereinigt werden. Eisstrahlen ist in diesem Bereich unschlagbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Security Code:

Trockeneisreinigen und Wasserhochdruckstrahlen